Vienna Film Commission

Maria Theresia

Der TV-Zweiteiler erzählt knapp drei Jahrzehnte österreichische Historie bis zu Maria Theresias Krönung zur ungarischen Königin. Der Film konzentriert sich auf die ersten 30 Lebensjahre der Monarchin und zeichnet so nicht das Bild der großen Kaiserin, sondern blickt auf ihre Jugend und die Zeit der schwierigen Machtergreifung.

Projektart
TV-Film
Produktion
MR-Film und Beta Film, Maya Production for Ceská televize, ORF, RTV Slovakia, MTVA
Regie
Robert Dornhelm
DarstellerInnen
Marie-Luise Stockinger, Vojtěch Kotek, Karl Markovics, Fritz Karl, Julia Stemberger, Cornelius Obonya, Anna Posch, Dominik Warta, Nathalie Köbli, Zuzana Mauréry, Alexander Bárta, Zoltán Rátóti, Adorjáni Bálint, Tatiana Pauhofová
ProduzentInnen
Marcela Mojtová
Drehbuch
Mirka Zlatníková
Kamera
Tomas Juricek
Schnitt
Marek Kralovsky