Vienna Film Commission

Erde

Eine filmische Erkundung der Auswirkungen des beginnenden Anthropozäns, des Erdzeitalters, in dem der Mensch die Erde nachhaltiger verändert als alle Naturphänomene zusammen. "Erde" macht die Zerbrechlichkeit unseres Planeten und den menschlichen Anteil daran erfahrbar und setzt damit eine Erzählung fort, die "Unser täglich Brot" begonnen hat.

Projektart
Dokumentation
Produktion
Nikolaus Geyrhalter Films
Regie
Nikolaus Geyrhalter
ProduzentInnen
Nikolaus Geyrhalter, Michael Kitzberger, Wolfgang Widerhofer, Markus Glaser
Produktionsleitung
Katharina Posch
Drehbuch
Nikolaus Geyrhalter
Kamera
Nikolaus Geyrhalter
Ton
Andreas Hamza
Schnitt
Wolfgang Widerhofer