Vienna Film Commission

Satellite of Love

Der Modefotograf Ben ist auf der Suche nach dem Leben hinter den Bildern, die an die Stelle des Lebens getreten sind. Verkörpert findet er dieses Leben in dem Stricher Jean, den er abwechselnd durch die Macht des Geldes und Episoden selbstloser Liebe an sich zu binden sucht. Jean wiederum treibt zielos durch das Dasein bis er eines Nachts dem transexuellen Callgirl June verfällt. Von diesem Moment an kennt er nur noch einen Gedanken: bei June zu sein. Doch June hat eine alte Rechnung mit Ben offen; sie hofft durch Jean Einfluss auf diesen zu gewinnen. Schritt für Schritt treten die drei in einen Kreislauf gegenseitiger Abhängigkeiten, in eine Grauzone, in der Liebe und Lüge, Grausamkeit und Zärtlichkeit unauflösbar miteinander verbunden sind…

Projektart
Kurzfilm
Produktion
NonPlusFilm - Produktion, Filmakademie Wien
Regie
Marc Jago
ProduzentInnen
Stefan Lukacs, Georg Eggenfellner
Produktionsleitung
Georg Eggenfellner
Aufnahmeleitung
Georg Eggenfellner
Kamera
Gabriel Krajanek
Drehstart
01.07.2012
Postproduktion Start
01.09.2012
Fertigstellung
03.12.2012