Vienna Film Commission

Paris, Favoriten

Andreas Vitásek, Aushängeschild der österreichischen Kabarettszene, feiert seinen 60. Geburtstag. Diesem würdigen Anlass entsprechend trifft kein Geringerer als Alfred Dorfer den Jubilar und führt gemeinsam mit ihm durch die Stationen seines Lebens. Seine Jugendjahre, die künstlerischen Anfänge in der Pariser Pantomimenschule "Théatre Jaques Lecoq", hin zu den ersten Schritten auf den verschiedensten Bühnen als Kabarettist, später auch als Bühnendarsteller und Regisseur in Operette und Theater sowie Darsteller in diversen Kino- und Fernsehproduktionen, werden beleuchtet. Dieses hintergründige und humorvolle Porträt zeigt auch unbekannte Facetten des österreichischen Künstlers.

Projektart
Dokumentation
Produktion
e&a Film / ORF
Regie
Florian Kehrer
DarstellerInnen
Andreas Vitásek, Alfred Dorfer
ProduzentInnen
Markus Pauser, Erich Schindlecker
Produktionsleitung
Robert Sattler
Drehbuch
Florian Kehrer
Kamera
Oliver Indra, Dominik Spritzendorfer
Ton
Michael Alexa, Peter Utvary
Maske
Hannelore Uhrmacher, Jeanne Dehée, Markus Zenaty