Vienna Film Commission

Mädchen aus dem Traum

Mädchen aus dem Traum
- Könige der Vorstadt
Parallelhandlung zu Bandszenen:
Er, ein junger Mann, aus der Vergangenheit, der in der Gegenwart, ähnlich der Highlander Story, ein eher einsames Leben führt und von seiner großen Liebe träumt, die er damals, als er schon einmal gelebt hat, getroffen hat, aber nicht liebe durfte, da sie einem anderen vergeben war und er in einer unglücklichen Dreiecksgeschichte gefangen war. In der Gegenwart glaubt er sie immer wieder zu erkennen doch ist es dann doch immer nur jemand, der ihr ähnlich sieht, bis er sie dann doch letztendlich plötzlich wieder trifft. Sie erkennen sich und laufen in der Nacht durch eine enge Gasse zu ihm nach Hause. . In seiner Wohnung wischt sie ihm die silberne Schminke (aus dem Mittelalter) vom Gesicht. Als Auflösung und Schlusszene folgt eine Szene in einem Lokal. Sie ist Kellnerin und kommt mit der Rechnung und er bezahlt. Er blickt sie an, sie nicht zurück, alles davor war nur ein Traum.

Projektart
Musikvideo
Produktion
Eastendrecords
Link
Fertigstellung
31.08.2012