Vienna Film Commission

Ludwig II

Kinofilm über den bayerischen König , der als historische Gestalt zu einem lebendigen und populären Mythos geworden ist, und der heute, 125 Jahre nach seinem Tod, die Menschen mehr denn je fasziniert. Dabei wird sich der Film an aktuellen Erkenntnissen über Ludwig II. orientieren, die einen genaueren, privateren Einblick in Ludwigs Leben erlauben, als dies bisher möglich war.

Bavaria Pictures (Produzent: Ronald Mühlfellner; Gesamtleitung: Matthias Esche, Jan S. Kaiser) produziert den Kinofilm, in Co-Produktion mit Dor Film (Danny Krausz), Warner Bros. Film Productions Germany, Rolize (Roland Zelles), B.A. Produktion (Antonio Exacoustos), dem Bayerischen Rundfunk (federführende Redaktion: Bettina Ricklefs, Dr. Cornelia Ackers), der ARD Degeto (Bettina Reitz), dem WDR, dem SWR und dem ORF.

Gefördert bisher von: FilmFernsehFonds Bayern (FFF), Filmförderungsanstalt (FFA), Bayerischer Bankenfonds (BBF), FISA Filmstandort Austria, Österreichisches Filminstitut (ÖFI), Filmfonds Wien (FFW) und dem deutsch-französischen Minitraité, entwickelt mit Unterstützung des MEDIA-Programms der Europäischen Union.

Kinostart voraussichtlich Dezember 2012

Projektart
Kino-Spielfilm
Produktion
Dor Film
Regie
Peter Sehr, Marie Noëlle
DarstellerInnen
Sabin Tambrea, Sebastian Schipper, Hannah Herzsprung, Paula Beer, Edgar Selge, Samuel Finzi, Justus von Dohnányi, Friedrich Mücke, Tom Schilling, Uwe Ochsenknecht, Axel Milberg, Katharina Thalbach, Gedeon Burkhard, Franz Dinda, August Schmölzer, Peter Simonischek, Michael Fitz, André Eisermann, August Wittgenstein, Bernd Birkhahn u.v.m.
ProduzentInnen
Danny Krausz
Herstellungsleitung
Gilbert Möhler
Produktionsleitung
Thomas Konrad
Aufnahmeleitung
Gabi Hroudny
Drehbuch
Peter Sehr, Marie Noëlle
Kamera
Christian Berger
Kostüm
Gerhard Gollnhofer
Maske
Waldemar Pokromski, Heiner Niehues
Szenenbild
Christoph Kanter
Drehstart
26.07.2011
Postproduktion Start
16.11.2011
Fertigstellung
30.09.2012