Vienna Film Commission

Die Lippizaner. Könige und Krieger

Ein weißes Pferd bäumt sich majestätisch auf - in der barocken Umgebung der spanischen Hofreitschule. Dies ist wohl das bekannteste Bild der Lipizzaner. Hinter dieser "Postkartenansicht" verbergen sich 2000 Jahre Geschichte. In der Doku "Könige und Krieger" erzählen wir darüberhinaus von ihren Urahnen im antiken Rom, ihrem Aufstieg zum Repräsentantenpferd und ihrem Fortbestand über die Jahrhunderte. Wir berichten von der starken Bindung zwischen Pferd und Mensch. Die Lipizzaner sind die älteste Kulturpferderasse Europas - Lipizzaner sind lebendige Geschichte!

Förderungen: Filmfonds Wien

Sendetermin: ServusTV, Reihe „Terra Mater“, Mi. 10. April 2013

Projektart
Dokumentation
Produktion
Satel Film
Link
Regie
Michael Schlamberger
ProduzentInnen
Heinrich Ambrosch, Michael Schlamberger
Drehbuch
Michael Schlamberger, Bettina Kuhn
Kamera
Michael Schlamberger
Fertigstellung
29.03.2013