Vienna Film Commission

Kästner und der kleine Dienstag

KÄSTNER UND DER KLEINE DIENSTAG erzählt eine wahre Geschichte. Als 1931 "Emil und die Detektive" verfilmt wird und seinen Schöpfer zu einem berühmten Mann macht, entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen dem kinderlosen Schriftsteller und dem vaterlosen Hans, dem neunjährigen Kinderdarsteller des "kleinen Dienstag". Ihre Freundschaft wird im Dritten Reich auf eine harte Probe gestellt, als Kästners Bücher verboten und aus dem kleinen Hans ein "Primaner in Uniform" wird.

Projektart
TV-Film
Produktion
Dor Film, Dor Film Köln, Ester.Reglin.Film
Link
Regie
Wolfgang Murnberger
DarstellerInnen
Florian David Fitz
ProduzentInnen
Danny Krausz, Kurt Stocker, Roswitha Ester, Torsten Reglin, Eva Holtmann
Produktionsleitung
Thomas Konrad
Drehbuch
Dorothee Schön
Kamera
Peter von Haller
Szenenbild
Hans Jager
Schnitt
Evi Romen