Vienna Film Commission

Genuss ohne Grenzen

In der Dokumentation „Genuss ohne Grenzen“ begeben wir uns auf die Spuren der Böhmen in Wien. Durch den Film führt die Wiener Kulturvermittlerin Mag. Petra Unger.
Sie recherchiert im Film für einen „Wiener Frauenspaziergang“ bei dem vor allem Bereiche wie „Böhmisches Frauenleben“ in der Donaumonarchie, Böhmisches Handwerk sowie die Fusionierung von Böhmischer und Wiener Küche thematisiert werden sollen.
Co-Produktion von SWR-WDR-ORF-France 3-Seppia

Ausstrahlung: Ab Herbst 2012 in ORF 2, SWR, WDR, und France 3

Projektart
Dokumentation
Produktion
Zinnober Film
Drehstart
07.06.2012
Fertigstellung
27.09.2012