Vienna Film Commission

Es kommt noch dicker

Manche Frauen scheinen einfach alles zu haben. Jessica (Wolke Hegenbarth) ist so eine: Perfekte Figur, begehrenswerte Ausstrahlung, erfolgreich im Traumjob – und menschlich ein Drache. Als General Managerin eines todschicken, modernen 5-Sterne-Wellnesshotels in Wien, der Stadt ihrer Träume, ist sie die Idealbesetzung. Rike (Theresa Underberg) hingegen hatte nicht so viel Glück, mit mehr als ein paar Pfunden zuviel und einem Freund, um den man sie auf den ersten Blick auch nicht gerade beneidet. Ein mysteriöser Fluch in einer Gewitternacht bewirkt, dass von einem Tag auf den anderen aus der attraktiven Jessica eine unansehnliche fettleibige Person wird, während die dicke Rike plötzlich in einem Traumkörper aufwacht. Als sich die Wege der beiden kreuzen, verändert sich für sie viel mehr als nur die Figur… ES KOMMT NOCH DICKER ist eine moderne, humorvolle Body-Switch-Serie. Sie spielt mit oberflächlichen Äußerlichkeiten, um sie gleich auch zu entlarven. Und sie behandelt das angebliche Frauenthema schlechthin, ohne sich dabei zu ernst zu nehmen. Eine wichtige Rolle spielt der Fat-Suit – zu wissen, dass sich hinter den Rollen von Jessica und Rike sehr attraktive Schauspielerinnen verbergen, die in einem Fat-Suit stecken, macht für den Zuschauer einen besonderen Reiz aus.
In weiteren Rollen der zunächst auf sieben Folgen angelegten Serie spielen Manuel Witting als sympathisch-cooler Event-Manager und Cocktailshaker, Edita Malovcic als ehrgeizig-intrigante Assistentin, Julian Weigend als zynisch-misanthropischer Personalchef des Hauses, Daniel Keberle als schluffig-liebenswürdiger Freund Rikes sowie Bürger Lars Dietrich, Stefan Puntigam , Max Schmiedl und Agnes Hausmann. In Episoden-Gastrollen sind Stefan Groth, Katja Weitzenböck, Mirjam Weichselbraun, Michael Rotschopf, Tanja Wenzel, Elisa Seydel u.a. zu sehen.

ES KOMMT NOCH DICKER ist eine Koproduktion von Producers at Work und epo-film für SAT.1 und ORF. Gedreht wird in zwei Blöcken vom 5. März bis Mitte Juni 2012, Hauptdrehort ist Wien. Gefördert von Fernsehfond Austria und Filmfonds Wien.

Projektart
TV-Serie
Produktion
epo film/Producers at Work
Link
Regie
Sven Bohse
DarstellerInnen
Wolke Hegenbarth, Theresa Underberg, Manuel Witting, Julian Weigend.
Episoden-Gastrollen: Stefan Groth, Katja Weitzenböck, Mirjam Weichselbraun, Michael Rotschopf, Tanja Wenzel, Elisa Seydel
ProduzentInnen
Christian Popp, Sigi Kamml und Dieter Pochlatko
Aufnahmeleitung
Petra M. Mayer
Drehstart
05.03.2012
Postproduktion Start
18.06.2012