Vienna Film Commission

Ein unbeschriebenes Blatt

Laut neuester Statistik gibt es in Österreich ca. 600.000 Analphabeten. Der Film begleitet ausgewählte ProtagonistInnen durch ihren Alltag ohne Schrift und auf ihrem Weg in die Alphabetisierung. Aus einer ungewöhnlichen Perspektive zeichnet er ein überraschendes Zustandsbild unserer Gesellschaft.

Förderungen: Filmfonds Wien, FISA Filmstandort Austria, Oberösterreich Kultur, Steiermark Kultur

Projektart
Dokumentation
Produktion
Kurt Mayer Film
Link
Regie
Hanne Lassl
ProduzentInnen
Kurt Mayer
Produktionsleitung
Andrea Minauf
Drehbuch
Hanne Lassl
Kamera
Helmut Wimmer
Ton
Bruno Pisek
Fertigstellung
25.12.2013