Vienna Film Commission

Die Schatten, die dich holen

Die kleine Investmentberatungsfirma von Vera Schlink und ihrem Mann Hannes läuft gut, die beiden sind seit Jahren glücklich verheiratet und haben eine 8 jährige Tochter. Doch plötzlich bekommt die heile Welt der Schlinks Risse. Bei einer geschäftlichen Feier taucht plötzlich ein gewisser Kurt Matzinger auf und bedroht Vera. Denn Vera hat eine Vergangenheit, über die dieser Mann nur zu gut Bescheid weiß. Und die Folgen davon sind – vorsichtig formuliert – ziemlich fatal. Matzinger erpresst Vera mit brisantem Bildmaterial aus ihrem vorherigen Leben in Hamburger Edelbordellen, doch er will mehr als nur Geld, er drängt in ihr Leben, will selbst Teil der feinen Gesellschaft werden.
Vera steht mit dem Rücken zur Wand, ihrem Mann hat sie nie etwas über ihr Vorleben erzählt. Einzig ihrer Nachbarin Melli, mit der sie sich gerade erst angefreundet hat, kann sie sich öffnen. Vera weiß, dass es so nicht weitergeht. Sie muss etwas gegen Matzinger unternehmen. Der Mann gefährdet ihre Familie, seine Forderungen werden immer dreister. Als er schließlich Veras Ehemann Hannes brutal zusammenschlägt, fasst sie einen Entschluss. Sie muss Matzinger aus dem Weg räumen. Sie vereinbaren ein nächtliches Treffen zur Geldübergabe, Vera ist zu allem bereit, doch dann kommt alles anders…

Koproduktion DOR / SWR / ORF

Projektart
TV-Film
Produktion
Dor-Film
Link
Regie
Robert Dornhelm
DarstellerInnen
Aglaja Szyszkowitz, Bernhard Schir, Mavie Hörbiger, André M. Hennicke
ProduzentInnen
Danny Krausz, Kurt Stocker
Herstellungsleitung
Manfred Fritsch
Produktionsleitung
Thomas Konrad
Aufnahmeleitung
Peter Altendorfer (1. AL), Christoph Sadofsky (2. AL)
Produktionskoordination
Sonja Kohlbacher
Drehbuch
Uli Brée
Kamera
Martin Gschlacht
Licht
Martin Winna
Ton
Moritz Fritsch
Kostüm
Michaela Kovacs
Maske
Laura Blum, Daniela Skala
Szenenbild
Thomas Vögel
Schnitt
Ingrid Koller
Casting
Judith Limberger
Drehstart
01.11.2009
Postproduktion Start
05.12.2009