Vienna Film Commission

Die Kulturgeschichte der Arzneimittel

Eine Kulturgeschichte der Pharmazie ist gleichzeitig eine Kulturgeschichte der Zivilisation. Medizinische Versorgung ist DAS Thema in jeder Gesellschaft und zu jeder Zeit unserer Geschichte. Wie bedingt ein funktionierendes Gesundheitssystem eine stabile Gesellschaft? Was waren und sind die großen Entwicklungsschritte in der Entwicklung von neuen Medikamenten und wo liegen die Herausforderungen für die Zukunft? Der Film beleuchtet die Highlights der Geschichte und versucht gleichzeitig einen Ausblick auf die Pharmazie der Zukunft zu geben. Waren es früher große Einzelpersönlichkeiten, welche bahnbrechende Errungenschaften im Bereich der Forschung erzielten, so steht heute die internationale Vernetzung von Wissen im Vordergrund. Mit Milliardenaufwand wird heute rund um den Globus geforscht, um die großen Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislaufstörungen oder Krebs zu bekämpfen. Aber auch seltene Krankheiten fordern Forschung und Entwicklung im gleichen Ausmaß. Wird hier immer die notwendige Balancezwischen finanziellen Interessen und den Bedürfnissen der Menschen gefunden? Wie können teure Medikamente zu Menschen in nicht so reichen Gesellschaften wie die unsere gelangen. Wie können auch unsere finanziellen Mittel geschont werden. Generika können hier eine Antwort geben. Geprüfte und kontrollierte Unternehmen produzieren nach Ablauf der Lizenzfristen kostengünstige Medikamente in der gleichen Qualität. Forscherinnen und Forscher der großen Entwicklungszentren kommen zu Wort um über ihre Arbeit und ihre Ziele für die Zukunft zu berichten. Medikamente müssen auch zu den Menschen gelangen. Ein Riesenaufwand
an Logistik steckt dahinter, dass so viele wie möglich zu den richtigen Medikamenten gelangen. Einen wesentlichen Anteil dabei haben die Apotheken. Sie verwalten nicht nur die schier unüberschaubare Menge an Medikamenten. Apotheken sind das Bindeglied zum Patienten. Dabei stellen sie auch maßgeschneiderte Anwendungsformen der Medikamente für die Patienten her. Eine immer größer werdende Gefahr sind die Angebote von Arzneimitteln im Internet. Wir zeigen die Gefahren und die Bekämpfung des unkontrollierten Medikamentenhandels rund um den Globus. Die Kulturgeschichte der Pharmazie beschränkt sich jedoch nicht nur auf den europäischen und amerikanischen Kontinent. Medizin im arabischen Raum setzte bereits im Mittelalter neue Maßstäbe in der Anwendung von Arzneien. Die traditionelle Chinesische Medizin ist heute Alternative und Ergänzung zur klassischen Schulmedizin. Von den Kräutergärten des Mittelalters über Paracelsus und den großen Forschern des 19. und 20 Jahrhundert, die Kultusgeschichte der Pharmazie ist eine spannende Reise durch die Geschichte Menschheit.

Projektart
Dokumentation
Produktion
Moonlake Entertainment
Link
Regie
Mag. Klaus Steindl
Drehstart
01.08.2012
Postproduktion Start
20.09.2012