Vienna Film Commission

Das Sacher. In bester Gesellschaft

Das legendäre Hotel Sacher, Inbegriff Wiener Lebensart, als Schauplatz eines historischen Gesellschaftsdramas: Der Zweiteiler SACHER erzählt entlang der bewegten Lebenslinien der Hotelchefin und ihrer Gäste eine Chronik vom Glanz und Untergang des alten Österreichs - vom goldenen Fin de Siècle bis zu den Umbrüchen des neuen Jahrhunderts mit den Vorboten eines Krieges, der Europa für immer verändern wird.

Projektart
TV-Film
Produktion
MR-FILM Kurt Mrkwicka Ges.m.b.H.(A), MOOVIE GmbH (D)
Regie
Robert Dornhelm
DarstellerInnen
Ursula Strauss, Josefine Preuß, Julia Koschitz, Laurence Rupp, Florian Stetter, Robert Palfrader, Gerhard Liebmann, Jasna Fritzi Bauer, Peter Simonischek, August Schmölzer, Lili Epply, Thomas Schubert, Robert Stadlober, Edin Hasanovic, Nina Proll, Bernhard Schir, Simon Schwarz, Dietmar Bär, Joachim Krol, Tobias Ofenbauer, Michael Schönborn, Philipp Hochmair, Anna Posch, Elisabeth Tomashoff, Antonia Moretti, Jürgen Tarrach, Anna Katharina Thomashoff, Susanne Wuest, Martin Zauner, Michou Friesz, Nicole Beutler, Valentin Postlmayr, Sophie Stockinger, Liliane Zillner, Alexander Jagsch, Martin Oberhauser, Francesca von Habsburg, Allegra Tinnefeld, Pamina Fürst, Anton U., Nicolas Jarosch, Alina Elbling, Ophelia Isabell Perz, Sonja Grenz, Alfred Buxbaum
ProduzentInnen
Oliver Auspitz, Andreas Kamm, Manuela Pöhn, Oliver Berben, Friedrich Radmann, Sarah Kirkegaard
Produktionsleitung
Karin Schmatz
Aufnahmeleitung
Rainer Wöber, Marc Brugger
Produktionskoordination
Sylvia Massnovits
Drehbuch
Rodica Doehnert
Kamera
Marcus Kanter
Licht
Werner Stibitz, Stefan Gauss, Thomas Knötzl
Ton
Thomas Szabolcs
Kostüm
Brigitta Fink
Maske
Monika Fischer-Vorauer
Schnitt
Andreas Kopriva
Casting
Nicole Schmied Casting, Agentur Austrocast