Vienna Film Commission

Das Glück dieser Erde

13 teilige Geschichte rund um das Lipizzanergestüt Piber. Katharina Lenz (gespielt von Eva Herzig) wird zur Gestütsleiterin in Piber – zum ersten Mal eine Frau in der traditionsreichen Geschichte des Gestüts. Kein leichtes Erbe. Denn als einzige Frau in einer eingeschworenen Männerwelt muss sie feststellen, dass niemand für eine Sache kämpfen kann, ohne sich Feinde zu machen.
ORF/ARD, Förderung: Cinestyria

Projektart
TV-Serie
Produktion
Satel Film
Link
Regie
Walter Bannert, Holger Barthel, Gloria Behrens
DarstellerInnen
Eva Herzig, Thomas Unger, Christoph von Friedl, Juergen Maurer, Julia Cencig, Cornelius Obonya, Franz Buchrieser, bernd Jeschek, Gabriele Schuchter u.v.m.
ProduzentInnen
Heinrich Ambrosch
Herstellungsleitung
Friedrich Gruner
Produktionsleitung
Herbert Unterberger
Aufnahmeleitung
Erwin Netzer (1. AL), Ulrich Oberforcher (Set-AL)
Produktionskoordination
Julia Schmid
Drehbuch
Martin Ambrosch, Agnes Pluch
Kamera
David Sanderson, Marc Prill
Licht
David Haslinger
Ton
Heinz Ebner, Dietmar Zuson
Kostüm
Heike Werner
Maske
Monika Puymann
Szenenbild
German Pizzinini
Schnitt
Frank Soiron, Harald Aue, Birgit Foerster
Casting
Nicole Schmied
Drehstart
19.04.2010
Postproduktion Start
16.10.2010
Fertigstellung
17.03.2011