Vienna Film Commission

Daheim und Dazwischen

Max kommt zum 60. Geburtstag seines Vaters das erste Mal nach längerer Zeit übers Wochenende von Berlin in seinen Heimatort in der Wiener Vorstadt zurück. Innerlich hin und her
gerissen zwischen Heimweh und Fernweh versucht der 28- jährige, gemeinsam mit seinen Freunden aus der Jugend, noch einmal eine Nacht wie früher zu erleben.

Projektart
Studentenfilm
Produktion
Filmakademie Wien
Produktionsleitung
Stephan Podest
Drehstart
05.03.2013
Postproduktion Start
15.11.2013