Vienna Film Commission

Aufgetischt (8.Staffel)

AUFGETISCHT ist eine sensible Annäherung an eine Region, ihre Menschen und deren Leben - authentisch, originär und unverwechselbar.
Über den Zeitraum eines fiktiven Tages, vom Sonnenaufgang bis zur mondhellen Nacht folgt das Doku-Format dem Alltag und zeigt wie Landschaft, Lebensumstände, Arbeit und Küche ihre Bewohner prägen. Die Protagonisten sind Gastronomen, Handwerker, Künstler, Produzenten und Originale, die mit ihren unterschiedlichen Motivationen, Zugängen und Philosophien die Vielseitigkeit der Gegend widerspiegeln und gemeinsam die Seele eines Landstriches bilden. Ihr Tagesablauf, den sie in situativen Interviews kommentieren, treibt die Geschichten von AUFGETISCHT voran. Zusätzlich geben gesetzte Interviews den Protagonisten Raum, über ihre Träume und Ziele zu philosophieren. Ineinander verwobene und parallel ablaufende Handlungen unterstreichen die Wechselbeziehungen zwischen den Bewohnern und die regionale Zusammengehörigkeit. All das im Rahmen eines außergewöhnlichen Hochglanz-Dokumentationsformats.

Projektart
Dokumentation
Produktion
Satel Film
Link
Regie
Claudia Pöchlauer, Thomas Knoglinger, Katharina Heigl, Bettina Kuhn
ProduzentInnen
Heinrich Ambrosch
Drehbuch
Claudia Pöchlauer, Thomas Knoglinger, Katharina Heigl, Bettina Kuhn
Kamera
Claus Muhr, Matthias Trinkl