Vienna Film Commission

Preisregen für Michael Hanekes "Liebe"

Großartige Erfolge für Michael Haneke und das österreichische Kino:

Haneke gewann mit seinem dramatischen und zärtlichen Film über das Alter "Amour" den Golden Globe 2013 in der Kategorie Best Foreign Language Film, das ist nach der Auszeichnung im Jahr 2010 für Das weiße Band sein zweiter Golden Globe.

Sein Liebesdrama erhielt bereits die Goldene Palme der internationalen Filmfestspiele von Cannes 2012.

Außerdem wurde "Amour" beim Europäischen Filmpreis 2012 in sechs Kategorien nominiert und mit vier Preisen ausgezeichnet, darunter für den besten Film und die beste Regie.
Die beiden Darsteller Emmanuelle Riva und Jean Louis Trintignat erhielten die Auszeichnungen als beste Schauspieler.

Einen weiteren Award gab es als "Best Foreign Film" bei den New York Film Critics Circle Awards 2012.